Leider ist Ihr Browser veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um unsere Seite richtig angezeigt zu bekommen.

Hotline (07524) 703 3000

Kauf auf Rechnung gebührenfrei

Kostenlose Rücksendung

Kontakt Katalog bestellen Direkt bestellen
Menü

Sie haben noch keinen Artikel hinzugefügt.

Versandkostenfrei
Gesamtsumme  Inkl. MwSt.
0,00 €

Trekkingräder

(1 Artikel)
zurück
Seite 1 von 1
nächste
Mehr anzeigen

Zuletzt angesehene Artikel

Trekking-Fahrräder für Damen und Herren online kaufen

Sind Sie auch im Alter noch sportlich aktiv und möchten Ihre Ausdauer und Muskeln stärken? Benötigen Sie dafür ein neues Trekking-Fahrrad, mit dem Sie sowohl auf der Straße als auch im Gelände fahren können? Dann entscheiden Sie sich bei walzvital zwischen verschiedenen hochwertigen Trekkingrädern, die stabil und gleichzeitig leicht sind. Ausgestattet mit einem Gepäckträger eignen sich viele Modelle perfekt für Einkaufsfahrten.

Warum ist ein Trekking-Fahrrad eine Unterstützung für Ihre Gesundheit?

Im Alter ist es wichtig, dass Sie sich regelmäßig sportlich betätigen, um Ihre Ausdauer und Muskeln zu trainieren. Dadurch erhalten Sie sich Ihre Gesundheit, fühlen sich fitter und sehen zudem jugendlicher aus. Des Weiteren hält Sport auch geistig fit und kann Demenz verhindern. Mit einem Trekking-Fahrrad ist es Ihnen möglich, Ihr Herz-Kreislauf-System ideal zu trainieren und dadurch typische, altersbedingte Erkrankungen vorzubeugen wie Bluthochdruck und Diabetes. Sind Sie bereits in jüngeren Jahren gerne Rad gefahren, sollten Sie dies als Senior oder Seniorin daher weiterhin tun, um fit zu bleiben und den Verlust Ihrer Muskelkraft zu verhindern. Sind besonders die Bein- und Rückenmuskeln nicht gestärkt, fällt Ihnen das Gehen mehr und mehr schwer und Sie können sich nicht mehr so leicht auf den Beinen halten, wenn Sie stolpern. Zudem empfiehlt sich Radfahren für ältere Menschen deswegen, weil es gelenkschonend ist. Dies ist somit eine Alternative, wenn Sie Sportarten wie Laufen oder Fußball aufgrund von Schmerzen in den Gelenken nicht mehr machen können. Ein weiterer Grund, der fürs Fahrradfahren spricht: Sie können die sportliche Aktivität problemlos in Ihren Alltag integrieren. Nehmen Sie zum Beispiel anstelle des Autos das Trekking-Fahrrad, um Brötchen beim Bäcker zu holen oder auf dem Markt Obst und Gemüse einzukaufen. Dies ist mit diesem Modell einfach möglich, da es sehr alltagstauglich ist. Anders als das City-Fahrrad können Sie mit ihm jedoch auch sportlich und im Gelände fahren.

Was sind die Eigenschaften von Trekkingrädern?

Ein Trekking-Fahrrad zeichnet sich insbesondere durch seine sportliche Optik aus, die durch den Rahmen und die oftmals fehlenden Schutzbleche entsteht. Darüber hinaus besitzen viele Modelle keinen Gepäckträger und der Einstieg ist meistens ebenso wie die Sitzposition sehr hoch. Auf einem Trekkingrad nehmen Sie daher keine aufrechte, sondern eine nach vorne geneigte Haltung ein, die für sportliches Fahren optimal ist. Wir führen darüber hinaus Modelle mit mäßig hohem Einstieg, die vor allem bei Damen beliebt sind, sich aber auch für ältere Herren eignen.

Ausstattungsmerkmale:

  • SHIMANO Schaltung
  • Hochwertige Bremsen, zum Beispiel PROMAX Scheibenbremsen
  • Sportlicher und bequemer Sattel mit Stütze
  • Stabile, widerstandsfähige Alu-Laufräder und –Rahmen
  • Ergogriffe
  • Radgröße von 26 bis 28 Zoll
  • Anti-Rutsch-Pedale
  • Verstellbarer Seitenständer
  • Modellabhängige LED-Lichter

Was sind die Vorteile?

Trekkingräder sind Multitalente, da Sie diese vielseitig und alltäglich nutzen können. Sie wurden eigentlich für lange Strecken auf unterschiedlichem Gelände entwickelt und vereinen daher Sportlichkeit und Komfort. Zudem verfügen sie über einen stabilen Rahmen, der auch ein größeres Gewicht von bis zu 150 kg aushält. Die Stärke von Reifen und Rahmen eines Trekking-Fahrrads liegt normalerweise in der Mitte von Rennrädern und Mountainbikes, sodass sie ideal für Wald- und Schotterwege sind. Üblich sind außerdem Kettenschaltungen mit einem Umfang von 21 bis 27 Gängen, sodass Sie die Kraftübertragung den Straßenverhältnissen sehr genau und individuell anpassen können. Dadurch ist es möglich trotz Steigungen gleichmäßig weiterzutreten und konstant vorwärts zu kommen. Ein weiterer Vorteil ist das relativ leichte Gewicht (ca. 15kg) der Trekkingräder, das ältere Menschen, die nicht mehr so viel Kraft haben, besonders zu schätzen wissen

Diese Website setzt Cookies auf Ihrem Endgerät. Erfahren Sie mehr über Cookies und die von unserer Website erhobenen Daten in unserer Datenschutzrichtlinie. Hier erhalten Sie auch Informationen darüber, wie Sie die Cookie-Einstellungen ändern können. Wenn Sie fortfahren oder auf "Akzeptieren" klicken, willigen Sie in unsere Nutzung von Cookies im Einklang mit unserer Datenschutzrichtlinie ein.